Jetzt Angebote für Haustüren online anfordern!

Haustüren aus Aluminium - Aluminiumhaustüren

Kein Bauelement an einem Haus prägt den Charakter des Gebäudes so stark wie die Haustür. Seit einiger Zeit liegen Haustüren aus Aluminium stark im Trend. Kein Wunder! Denn im Vergleich zu Kunststoff- oder Holztüren bieten Türen aus Aluminium viele Vorteile.

Witterungsfest durch besondere Oberfläche

Wer den Kauf einer neuen Aluminium-Haustür plant, sollte sich genau über Vor- und Nachteile dieses Produkts informieren. Wie bei jeder anderen Haustür ist auch in diesem Fall sehr wichtig, dass sie an erster Stelle vor Kälte, Wärme, Lärm und natürlich Einbrüchen schützt. All das erfüllt eine Tür aus Aluminium mehr als ausreichend. Darüber hinaus bietet die spezielle Oberfläche weitere Vorteile: Ein Beschichtungsverfahren aus Chromatierung, Polyesterpulver und Klarlack sorgt für eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit beispielsweise gegenüber unterschiedlichen Witterungseinflüssen. Neben der hohen Widerstandskraft ist die Art der Oberfläche auch sehr pflegeleicht. So muss die Fläche nicht immer wieder neu gestrichen werden, wie es beispielsweise bei Holztüren sehr oft der Fall ist. Da die Fläche in jeder Farbe gestaltet werden kann, sind die Gestaltungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Auch Varianten mit Teil- oder Vollverglasungen, Ornamentglas oder Sicherheitsglas sind denkbar.

Kein Verziehen der Tür möglich

Neben den optischen Vorteilen bietet eine Haustür aus Aluminium auch sehr praktische: Die Türen weisen eine dickere Bautiefe als herkömmliche Türen aus Plastik oder Holz auf. Das macht die Tür nicht nur formstabil, sondern verhindert auch, dass sie sich verzieht. Dieser geringe Wartungs- und Pflegeaufwand spart viel Zeit und Ärger. Dennoch sollten Interessenten bei der Wahl der Aluminium-Tür auf einige Details achten, um unschöne Überraschungen zu vermeiden: Manche Fabrikate verfügen über keinen ausreichenden Wärmeschutz. Eine hochwertige Isolierschicht ist deswegen unabdingbar. Außerdem sollte bei der Anschaffung auch auf eine gute Füllung der Tür geachtet werden. Ist dies nicht der Fall, kann Schwitzwasser entstehen, da das Material Aluminium eine außergewöhnliche Wärmeleitfähigkeit bietet. Bildet sich dieses Wasser, kann im schlimmsten Fall Schimmel entstehen. Doch wer die genannten Punkte beachtet, wird an seiner Aluminium-Haustür viel und vor allem sehr lange Freude haben.

Vorteile im Überblick:

  • gute Widerstandskraft gegen Verschleiß und Witterung
  • pflegeleicht
  • gute Wärme- und Lärmdämmung
  • kein Verziehen
  • hohe Stabilität und guter Schutz vor Einbrüchen
  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten